So verändert das Internet das Bank- u. Zahlungswesen

So verändert das Internet das Bank- u. Zahlungswesen
by

Wir genießen die Reisefreiheit in Europa, profitieren vom EURO, der in den meisten europäischen Ländern die gemeinsame Währung ist und blicken dank der Europäischen Union auf über 70 Jahre Frieden zurück. Unsere Internet-Suchanfragen stellen wir über amerikanische Rechner, Bestellungen von namhaften Sportherstellern werden über die Niederlande ausgeführt, unsere Kleidung wird zum Teil in Bangladesh gefertigt und so manches Produkt in unserem Haushalt stammt aus China oder Taiwan.

Doch sind wir Deutschen wirklich so international?
Nicht immer! 😉

Das merkt man spätestens dann, wenn es um das Verhältnis der Deutschen zu Ihrem Kreditinstitut geht.

Das europäische Bankensystem und klare gesetzliche Regelungen innerhalb der Europäischen Union bieten sowohl Unternehmen, als auch Privatpersonen viele interessante Möglichkeiten Leistungen kostenfrei zu nutzen oder sogar noch im Zeitalter der Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank Zinsgewinne zu erwirtschaften bei täglicher Verfügbarkeit.

Doch wer heute ein Konto im europäischen Ausland sein eigen nennt, weil er dort höhere Zinsen auf sein Tagesgeld als bei deutschen Kreditinstituten bekommt oder internationale Tradingkonten nutzt, weil seine Geschäftstätigkeit Zahlungen zum Beispiel nach Australien oder den USA verlangt, der wird sehr schnell in die Ecke der Geldwäscher gestellt oder aber zumindest mit dem Etikett versehen “Da kann doch etwas nicht in Ordnung sein!”.

So weltgewandt und international der Deutsche heute ist und jeder fast täglich auf irgendeine Art und Weise internationale Verbindungen, Kontakte oder wirtschaftlicher Verbindungen nutzt, so konservativ und voreingenommen ist er, wenn es um die Bankverbindungen geht. Dabei kann man nur empfehlen sich auf dem Bankenmarkt einmal umzusehen. Welchen Grund kann es geben, auf eine kostenlose Kontoführung und über 1 % Zinsen auf sein Tagesgeld zu verzichten? Aus kaufmännischer Sicht ganz sicher keinen.

Daher empfehlen wir jedem einmal über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und wieder sein Geld für sich arbeiten zu lassen. Denn dann könnte es auch für Sie bald heißen:

0,00 € Kontoführungsgebühren
0,00 € Transaktions- oder Überweisungsgebühren
1,00 % oder mehr Zinsen auf Ihr Geld

Europa sei Dank!


Schreibe einen Kommentar

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!