zendesk – Änderungen der E-Mail-Konfiguration

zendesk -  Änderungen der E-Mail-Konfiguration
by

Im Rahmen des Wechsels auf Amazon SES werden einige wichtige Änderungen des Autorisierungsprozesses erforderlich, die Sie vornehmen müssen, wenn Zendesk im Namen Ihrer Domäne E-Mails sendet. Diese Änderungen müssen bis zum 30. April 2019 durchgeführt werden, damit die Zustellung von E-Mails an Ihre Kunden auch weiter funktioniert.

Wir haben gesehen, dass Sie Ihr Konto noch nicht aktualisiert haben. Dieser Beitrag beschreibt diese Änderungen und was Sie tun müssen, um sich auf die Umstellung vorzubereiten.

Diese Änderungen müssen bis zum 30. April 2019 durchgeführt werden, damit die Zustellung von E-Mails an Ihre Kunden auch weiter funktioniert.

Welche Vorteile hat diese Umstellung?
Amazon SES hat eine Reihe konkreter Vorteile: erweiterter Schutz vor Missbrauch, Kontosegmentierung nach Ruf und ein hochskalierbares Framework, das selbst die anspruchsvollsten Anforderungen erfüllt. Die Migration auf Amazon SES verbessert die E-Mail-Zuverlässigkeit für unsere Kunden und ermöglicht es uns, weitere Funktionen zu entwickeln, wie z. B. Feedback zur Zustellung und zu Aktionen wie Öffnen, Anklicken und Senden.

Wie kann ich prüfen, ob wir diese Änderung vorgenommen haben?
Gehen Sie in Zendesk Support zu Einstellungen -> E-Mail und prüfen Sie die Felder „Domäne“ und „CNAME“.

zendesk Information aufrufen