zendesk – Erforderliche Änderungen an Beitragsanhängen

zendesk - Erforderliche Änderungen an Beitragsanhängen
by

Wir ändern den Umgang mit Anhängen in Zendesk Guide, um die Leistung zu verbessern und Probleme mit der Nutzung von Anhängen in mehreren Beiträgen zu reduzieren. Außerdem werden damit geplante Funktionen zur Handhabung von wiederverwendbaren Inhalten in Beiträgen ermöglicht.

Diese Änderung ist erforderlich, damit wir Anhänge über ein leistungsstarkes Content Delivery Network (CDN) bereitstellen können. Dies beschleunigt das Rendern von Beiträgen und das Herunterladen von Anhängen. Außerdem werden dadurch Probleme behoben, die auftreten, wenn Kunden das gleiche Bild in mehreren Beiträgen mit unterschiedlichen Berechtigungen verwenden.

Ab dem 15. Juli werden alle neuen Anhänge für alle Guide-Kunden das neue Anhangsformat verwenden. Ab dem 1. Oktober beginnen wir mit der Migration aller vorhandenen Anhänge.

Was muss ich tun?
Wenn Sie Firewalls oder andere Tools haben, die eine Domänen-Whitelist erfordern, müssen Sie „guide.zdassets.com“ zur Liste genehmigter Subdomänen hinzufügen. Wenn Sie diese Domäne nicht vor Beginn der Migration hinzufügen, funktionieren Ihre Asset-Links nicht mehr, und Anhänge werden in Ihrem Help Center nicht richtig angezeigt.

Wenn Sie Integrationen oder anderen angepassten Code haben, in denen ein vorhandener Anhang referenziert wird, wird diese URL nach Beginn der Migration am 1. Oktober zur neuen URL weitergeleitet. Im oben genannten Beitrag ist beschrieben, wie Sie diese Änderungen testen können.

zendesk Information öffnen